Go to footer

Drake Destroyer Interview




Interviews with Wrestlingstars

Drake Destroyer Interview

Postby Bernd Lorenz aka Tazzmaschine » 11.03.2012, 10:08

Hallo Wrestlingjunkies,
heute habe ich ein Powerhouse aus der Schweiz zu Gast.
Er tritt für diverse Ligen wie unter anderem die WAR an. Herzlich Willkommen
Drake Destroyer und vielen Dank für Deine Zeit.


Hallo Bernd, als erstes möchte ich sagen dass ich mich freue hier für ein Interview hier sein zu dürfen.

Kommen wir erstmal zu den Standartfragen.Also Drake wie bist Du zum Wrestling gekommen?
Ja, mit jungen 10 Jahren bin ich das erste mal mit Wrestling in Kontakt gekommen, als ein Kumpel von mir mit einem Video
vorbeigekommen ist. Von da an war ich Wrestlingfan und habe es auch immer am TV mitverfolgt.
Bin also mit Stars wie Tatanka und Rhino gross geworden. ;-) Mit dem training habe ich leider aber sehr spät begonnen. (mit 24 Jahren)



Image

Du bist ja ein recht kräftig gebauter Wrestler,ist da ausser Wrestling noch eine andere
sportliche Aktivität die Du ausübst?
Das ist dir gut aufgefallen ;-) Ja, ich bin eigentlich noch täglich im Gym resp. bei mir im Keller am trainieren. Muskel- und
konditions Aufbau.


Dein richtiger Name ist ja nicht Drake Destroyer aber wie kam es zu dem Namen?
Drake kommt vom Film Blade Trinity, der Bösewicht hatte den coolen Übernamen Drake.
Und Destroyer... ja das sagt glaubs alles... ich zerstöre im Ring alles und jeden der sich mir in den
Weg stellt
.

Kannst Du Dich noch an Deinen ersten Trainingstag erinnern und wie es für Dich war?
Ja sicher... das vergisse ich nie!! Hatte riesen Respekt vom Bumpen usw usw usw.
Ich hatte Muskelkater und Schmerzen an Orten die ich an mir noch nicht kannte ;-)



Beim wem warst Du bis jetzt als Schüler im Training?
Ich war und bin noch bei Marshal T..
Und natürlich diverse Gasttrainer wie: Steve Allison, Tatanka, Rhino, Claudio Castagnoli (Mr Antonio Cesaro), Ares, Joe E Legend
und Michael Kovac


Du bist ja auch schon Titelträger,welche Titel kannst Du bis heute Dein Eigen nennen?
Ich bin amtierender zweifacher SCW Heavywheigt Champion, und amtierender WAR Channel Champion.


Image

Bei der WAR Showdown II Show am 03 März 2012 bist Du gegen einen sehr bekannten Wrestler den
viele sicher aus der TNA oder ECW oder WWE kennen angetretten.Die Rede ist von Rhyno,wie war
das Match für Dich und konntest Du daraus auch Techniken und Moves für die Zukunft lernen?
Für mich war das aktuell mein Karrierehighlight. Ich bin froh dass ich die gelgegnheit hatte gegen einen Mann
wie Rhino anzutretten.
Das ist klar dass ich mit diesem Kampf sehr viel für meine Zukunft erreichen konnte. Habe viel von Ihm im
Ring lernen können
.


Du bist ja schon gegen viele Gegner in den Ring und dadrunter auch Namen wie eben schon
erwähnt Rhyno,Joe E Legend,Tribun oder Emil Sitoci uvm. Was war aus Deiner Sicht Dein
härtestes match in Deiner Laufbahn bis heute?
Also ganz klar das härteste war Rhino, mit abstand. (Ohne jetzt meine anderen Gegner schlecht zu machen, denn
schlussendlich musste ich bei jedem Kampf alles aus mir raushohlen!!) Aber Rhino ist ein anderes Kaliber.





Du bist ja auch Teil der WAR in der Schweiz die mit Thomas Heri (Marshal T.) einen aus
meiner Sicht guten Promoter haben und das Zeug haben sich in Europa einen Namen zu
machen.Wie siehst Du das?
Ja das hat er bestimmt. Vorallem mit Showdown II hat er es bewiesen.
Was ich mir aber wünschen würde, wäre wenn die SCW und WAR gemeinsam versuchen
den grossen Schritt in Europa zu erreichen
.



Image

Du bist mit 28 Jahren ja noch jung und hast Dir sicher doch das eine oder andere Ziel im
Wrestling gesetzt oder?
Ja das ist so... Ich möchte mithelfen das Wrestling in der Schweiz bekannter zu machen und mehr Zuschauer an die Events zu holen.
Natürlich möchte ich auch ganz klar in Europa und sogar ausserhalb Europa Erfahrungen sammeln, und
antreten. Daher zum erwähen, ich bin sehr offen für Bookings in (und ausserhalb) Europa!
Und ganz klar, WWE oder TNA wer hat das Ziel schon nicht? ;
-)


Deiner Finisher oder Trademoves haben Namen wie D-End oder Sleeping Destruction. Kannst Du
den Fans sagen was das für Aktionen sind?
Ja sicher, für die Fans (oder oder zukünftigen Fans) die meine Aktionen noch nicht kennen, D-End ist ein Olympic Slam (je nach Gewichtsklasse
halte ich aber den Gegner noch länger in der Luft)
Sleeping Destruction ist ein Cobra Clutch seitlich angesetzt mit der Option den Gegner mit meinen Beinen einzuklemmen, um ihn zu fall bringen,
damit ich mehr Druck ausüben kann.



Was machst Du wenn Du nicht im Ring stehst?
Mhhhh.. ich gehe meiner "normalen" Arbeit nach, verbringe viel Zeit im Gym und wenn noch etwas Platz dazwischen ist
werden Wrestling DVD's geschaut :-)


Viele,wenn nicht sogar alle,Wrestler haben im oder am Ring oder On the Road witzige Dinge
erlebt.Fällt Dir spontan eine lustige Sache ein die Du mit uns teilen kannst?
Mhhh muss jetzt ehrlich sagen mir fällt kein spezieller ein... Da ich die ganze Zeit die ich On the Road bin immer genisse
und Spass habe, fällt mir gerade keine spezielle ein... sorry :-)
Aber wenn mir was in den Sinn kommt oder ich noch erleben werde, werde ich es bestimmt wrestlingjunkies.de melden ;-)



Am Ende kannst Du noch das Wort an Deine Fans richten.
Ich möchte allen Wrestlingfans danken die uns unterstüzten und uns an Show besuchen!
Auch an alle Wrestlingfansite die die Euroszene unterstüzten (unteranderem Wrestlingjunkies.de sprich dich Bernd)
Und natürlich bin ich um jeden Fan meiner Facebookseite "Drake Destroyer" froh :-)


Vielen Dank Duschka für das Interview und weiterhin viel Erfolg.

Image
User avatar
Bernd Lorenz aka Tazzmaschine
Admin + WJ ARMY General
Admin + WJ ARMY General
 
Posts: 16175
Joined: 05.06.2007, 00:00
Location: Niedersachsen, Deutschland
Fave Wrestler: Sting
Fave Promotion: DWA und Top Catch


by Advertising » 11.03.2012, 10:08

Advertising
 


Re: Drake Destroyer Interview

Postby Tatankafan » 11.03.2012, 17:38

Tolles Interview.
weiter so Bernd mit Deiner Reise durch die Schweizer und Drake viel Glück weiterhin.

Tatankafan
Image

Image
User avatar
Tatankafan
tWo Top User
 
Posts: 222
Joined: 03.02.2008, 13:02


Re: Drake Destroyer Interview

Postby EasyE81 » 12.03.2012, 19:44

Kann mich nur anschließen...tolles Interview.
Und natürlich wünsche ich Drake auch alles Gute bei seinem weiteren Wrestling Karriereweg :D
Image
User avatar
EasyE81
WJ ARMY 1st Lt.
WJ ARMY 1st Lt.
 
Posts: 1607
Joined: 23.10.2010, 16:19
Fave Wrestler: HBK, CM Punk, Sting
Fave Promotion: WWE, TNA


Re: Drake Destroyer Interview

Postby MastermindMaik » 13.03.2012, 20:09

[i_like_it][/i_like_it]
Image
Image
User avatar
MastermindMaik
WJ ARMY 2nd Lt.
WJ ARMY 2nd Lt.
 
Posts: 332
Joined: 14.11.2007, 07:39
Location: Frankfurt



Similar topics

Tazz´s The Spear 4# - Thumbtack Jack vs Drake Younger wXw
Forum: Tazz´s The Spear
Author: Bernd Lorenz aka Tazzmaschine
Replies: 10
SCW March Madness 14.3.2009 Weesen Schweiz, DRAKE YOUNGER
Forum: European Wrestling Szene
Author: Bernd Lorenz aka Tazzmaschine
Replies: 0

TAGS

Return to Board index

Return to Interviews

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 16 guests




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wrestling, Erde, Wrestler, NES, Deutschland

Impressum | Datenschutz